DRESDEN - Ticket
 

 Tickets, Hotels, Events - schnell, sicher und bequem unter 0371-4504715

 

 

 

 

 

Dresdner Musikfestspiele  Spielplan / Repertoire

                                                                               - Auszug -

 

 

Veranstaltungsort

Datum

Veranstaltung 

 

 

10.Mail 2018

Kulturpalast

Königliche Kapelle Kopenhagen
Hartmut Haenchen, Dirigent
Jan Vogler, Violoncello

  • Carl Nielsen: Ouvertüre zur komischen Oper »Maskerade«
  • Dmitri Schostakowitsch: Konzert für Violoncello und Orchester Nr. 2 op. 126
  • Johannes Brahms: Sinfonie Nr. 1 c-Moll op. 68

 

 

11.Mai 2018

Frauenkirche

English Baroque Soloists
Monteverdi Choir
Sir John Eliot Gardiner, Dirigent

Achtung Programmänderung! Statt der Kantaten BWV 19, 101, 78 und 140 erklingt folgendes Programm:
  • Johann Sebastian Bach: Kantate »Weinen, Klagen, Sorgen, Zagen« BWV 12
  • Johann Sebastian Bach: Kantate »Ihr werdet weinen und heulen« BWV 103
  • Johann Sebastian Bach: Kantate »O ewiges Feuer, o Ursprung der Liebe« BWV 34
  • Johann Sebastian Bach: Kantate »O Ewigkeit, du Donnerwort« BWV 20

13.Mai 2018

Semperoper

Dresdner Kapellsolisten
Helmut Branny, Dirigent
José Cura, Tenor

»Argentinische Lieder«
  • Werke von Felipe Boero, Carlos López Buchardo, José Cura, Alberto Ginastera, Carlos Guastavino, Hilda Herrera, Héctor Panizza und María Elena Walsh

16.Mai 2018

Kulturpalast

Royal Concertgebouw Orchestra
Daniele Gatti, Dirigent
Daniil Trifonov, Klavier

  • Sergej Prokofjew: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 3  C-Dur op. 26
  • Gustav Mahler: Sinfonie Nr. 1 D-Dur

20.Mai

Frauenkirche

Pablo Ferrández, Violoncello
Narek Hakhnazaryan, Violoncello
Marie-Elisabeth Hecker, Violoncello
Michail Lifits, Klavier

  • Igor Strawinsky: »Suite italienne« für Violoncello und Klavier
  • Sergej Rachmaninow: Sonate für Violoncello und Klavier g-Moll op. 19
  • Johannes Brahms: Sonate für Violoncello und Klavier Nr. 1 e-Moll op. 38

19.Mai 2018

Palais Grosser Garten

 

Pablo Ferrández, Violoncello
Narek Hakhnazaryan, Violoncello
Marie-Elisabeth Hecker, Violoncello
Michail Lifits, Klavier

  • Igor Strawinsky: »Suite italienne« für Violoncello und Klavier
  • Sergej Rachmaninow: Sonate für Violoncello und Klavier g-Moll op. 19
  • Johannes Brahms: Sonate für Violoncello und Klavier Nr. 1 e-Moll op. 38

 

21.Mai 2018

Semperoper

 

Dresdner Festspielorchester
Ivor Bolton, Dirigent
Thomas Zehetmair, Violine

  • Johannes Brahms: Variationen über ein Thema von Joseph Haydn B-Dur op. 56a
  • Johannes Brahms: Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 77
  • Johannes Brahms: Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 73

24.Mai 2018

Ballhaus Watzke

Jean Rondeau, Cembalo und Klavier
N.N., Kontrabass
N.N., Schlagzeug

  • Werke von Domenico Scarlatti u. a. sowie Improvisationen

 

25.Mai 2018

Kulturpalast

Budapest Festival Orchestra
Tschechischer Philharmonischer Chor Brünn
Iván Fischer, Dirigent
Christiane Karg, Sopran
Elisabeth Kulman, Mezzosopran

  • Gustav Mahler: Sinfonie Nr. 2 c-Moll »Auferstehungssinfonie«

 

26.Mai 2018

Annenkirche

Dresdner Barockorchester  

»Zwischen Ruhm und Vergessen – Werke aus Schranck No. II«
  • Georg Philipp Telemann: Conclusion für Orchester e-Moll TWV.50:5
  • Ernst August Hassmann: Concerto g-Moll für Violine, Oboe und Orchester
  • Antonio Vivaldi: Concerto c-Moll für Violine, Streicher und Basso continuo RV 202
  • Pickel: Allegro G-Dur für Streicher und Basso continuo
  • Boste: Suite e-Moll für 2 Oboen, Streicher und Basso continuo
  • Johann David Heinichen: Concerto D-Dur für Violine, Violoncello, Flöte, Oboe, Theorbe, Streicher und Basso continuo

 

27.Mai

Kulturpalast

Orchestre des Champs-Élysées
Philippe Herreweghe, Dirigent
Alexander Lonquich, Klavier

  • Robert Schumann: Konzert für Klavier und Orchester a-Moll op. 54
  • Johannes Brahms: Sinfonie Nr. 3 F-Dur op. 90

 

28.Mai

Kulturpalast

Il Pomo d’Oro
Maxim Emelyanychev, Cembalo und Leitung
Joyce DiDonato, Mezzosopran
Manuel Palazzo, Choreografie und Tanz
Ralf Pleger, Konzept und Regie
Henning Blum, Lichtdesign
Yousef Iskandar, Videodesign
Vivienne Westwood, Kostüme  

»In War & Peace – Harmony Through Music«
  • Arien von Georg Friedrich Händel, Niccolò Jommelli, Leonardo Leo, Claudio Monteverdi und Henry Purcell

 

31.Mai

Palais Großer Garten

Martin Stadtfeld, Klavier

  • Dietrich Buxtehude: Passacaglia d-Moll BuxWV 161
  • Frédéric Chopin: Berceuse Des-Dur op. 57
  • Stefan Heucke: Klaviersonate Nr. 2 op. 79 »Nun danket alle Gott« (basierend auf dem gleichnamigen Bach-Choral)
  • Johann Sebastian Bach: Aria mit verschiedenen Veränderungen sowie verschiedene Canones über die ersten acht Fundamentalnoten vorheriger Arie (Fassung: Martin Stadtfeld)

 

02. Juni

Frauenkirche

Ensemble Frauenkirche
Matthias Grünert, Dirigent  

»Wolfgang Amadeus Mozart im Spiegel der Dresdner Musikgeschichte«
  • Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Johann Gottlieb Naumann, Franz Anton Schubert und Joseph Schuster

 

 

03.Juni

Kulturpalast

Dresdner Philharmonie
Philharmonischer Chor Dresden
Michael Sanderling, Dirigent
Susanne Bernhard, Sopran
Bettina Rauch, Alt
Daniel Behle, Tenor
Thomas Stimmel, Bariton  

»Requiem für Syrien«
  • Gustav Mahler: 1. Satz (Adagio) aus der unvollendeten Sinfonie Nr. 10
  • George Alexander Albrecht: »Requiem für Syrien«. Ein Auftragswerk der Dresdner Philharmonie (Uraufführung)

03. Juni 

Kreuzkirche

Staatskapelle Halle
Dresdner Kreuzchor
Wiener Sängerknaben
Kreuzkantor Roderich Kreile, Dirigent
Miriam Clark, Sopran
Anke Vondung, Alt
Sebastian Kohlhepp, Tenor
Tobias Hunger, Tenor
Jóhann Kristinsson, Bass

  • Samuel Barber: »Adagio for Strings« in der Bearbeitung für Chor a cappella
  • Leonard Bernstein: »Chichester Psalms« für gemischten Chor, Knabenstimme und Orchester
  • Franz Schubert: Messe Nr. 6 Es-Dur D 950

06.Juni

Kulturpalast

Radu Lupu, Klavier

Achtung Programmänderung! Statt Schumanns »Kreisleriana« erklingt Schuberts Sonate in A Dur D959.
  • Franz Schubert: »Moments musicaux« D 780
  • Franz Schubert: Sonate a-Moll D 784
  • Franz Schubert: Sonate A-Dur D 959

 

07.Juni

Schloß Wackerbarth

Lawrence Power, Viola
Antti Siirala, Klavier

  • York Bowen: Phantasy for Viola and Piano op. 54
  • Robert Schumann: »Märchenbilder« für Klavier und Viola op. 113
  • Dmitri Schostakowitsch: Suite aus der Filmmusik zu »The Gadfly« op. 97a (Bearbeitung: Vadim Borisovsky)
  • Johannes Brahms: Sonate für Viola und Klavier Nr. 2 Es-Dur op. 120
  • Sergej Prokofjew: Fünf Stücke aus dem Ballett »Romeo und Julia« (Bearbeitung: Vadim Borisovsky)

 

 

08.Junii

Annenkirche

Mendelssohnorchester Leipzig
Sächsisches Vocalensemble
Matthias Jung, Dirigent
Julia Sophie Wagner, Sopran
Marie Henriette Reinhold, Alt
Martin Hässler, Bariton
Andreas Post, Bariton
Henryk Böhm, Bass

  • Johann Sebastian Bach: »Johannes-Passion« (in der Bearbeitung von Robert Schumann, 1851)

 

09. Juni

Semperoper

Sächsische Staatskapelle Dresden
Paavo Järvi, Dirigent
Gidon Kremer, Violine

»Zuflucht und Drang«
  • Arvo Pärt: »Swansong« für Orchester
  • Mieczyslaw Weinberg: Konzert für Violine und Orchester g-Moll op. 67
  • Jean Sibelius: »Lemminkäinen-Suite« op. 22

 

10.Juni

Kulturpalast

 

Dresdner Festspielorchester
Ivor Bolton, Dirigent
Thomas Zehetmair, Violine
Jan Vogler, Violoncello

  • Felix Mendelssohn Bartholdy: Ouvertüre aus der Schauspielmusik zu Shakespeares »Ein Sommernachtstraum«
  • Johannes Brahms: Konzert für Violine, Violoncello und Orchester a-Moll op. 102
  • Robert Schumann: Sinfonie Nr. 3 Es-Dur op. 97 »Rheinische«

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

CMS